top of page
Doula WomanKind Geburtsbegleitung

Doula

Was ist eine Doula?

Die Doula-Geburtsbegleitung nimmt die jahrtausendealte Tradition wieder auf, bei der die gebärende Frau zusätzlich zur Hebamme von einer ihr vertrauten, geburtserfahrenen Frau begleitet wird. Wiederentdeckt wurde dieser alte „Beruf“ um 1970 in den USA durch zahlreiche positive Studien und Beobachtungen in Spitälern und seit der Jahrtausend-Wende floss die Bewegung auch nach Europa über. Auch in der Schweiz nehmen seither Jahr für Jahr die Geburtsbegleitungen kontinuierlich zu.
 

Eine Doula (altgriech. „Dienerin der Frau“) teilt mit "ihren" Frauen (und auch mit deren Partner*innen) die Weisheiten und Ressourcen rund um das Wunder der Schwangerschaft, Geburt und die erste Zeit in der neuen Familien-Konstellation. Dies bedeutet, dass gemeinsam die Wünsche, Vorstellungen und Visionen besprochen und geplant werden - ähnlich wie bei der Planung einer Reiseroute. Eine Doula nimmt sich den Ängsten und allfällig früheren negativen Geburtserfahrungen an versucht diese im Gespräch aufzuarbeiten und zu entkräften. Wo nötig, vermittelt eine Doula ihre Klient*innen an eine entsprechende Fachperson, welche sie aus ihrem reichen Netzwerk kennt und vertraut.
 

Während der Geburtsreise ist sie eine emotionale, physische und auch spirituelle Supporterin, welche die gebärende Frau mit Ruhe und Besonnenheit durch die Berg- und Talfahrt der Geburt begleitet. Sie ist die Vertraute und der ruhende Pol, wenn die Schicht wechselt, wenn der Geburtspartner*in eine Pause benötigt und wenn Räumlichkeiten gewechselt werden müssen. Eine Doula unterstützt die Frauen und ihre ausgewählten Geburtspartner*innen die richtigen Entscheidungen über die Schwangerschaft, Geburt und die Nachsorge zu treffen. Sie ist Stütze, Coach, Supporter, Zeugin und Begleiterin in einer Person während diesem ganz besonderen Kapitel das Lebens. Sie spannt einen ganzheitlichen Bogen von der Vorbereitung, dem Erleben bis hin zum Verarbeiten. Sie ist eine Freundin auf Zeit, die ihre ausgestreckten Hände für all jenen Frauen anbietet, welche sich eine wissende und erfahrene Weggefährtin an ihrer Seite wünschen.

Was ist eine Doula nicht?

Eine Doula übernimmt keinerlei medizinischen Tätigkeiten und sie ersetzt weder die Hebamme noch ärztliche Geburtshelfer. Eine Doula fällt keinen Entschluss für die Frau und den Geburtspartner*in; sie bietet aber Unterstützung bei der Entscheidungsfindung und kann zur nötigen Klarheit beitragen. Unsicherheiten und allfällige Fragen werden bei Bedarf gemeinsam besprochen und die Doula ermutigt und ermächtigt das Paar, die eigenen Wünsche und Entschlüsse selbst an das medizinische Personal mitzuteilen.

Einblick

Gebären mit einer Doula - ein Weg wie die Geburt deines Kindes leichter wird. Geburtserfahrene Eltern berichten über ihr Geburtserlebnis mit einer Doula. Snapfilm, Zürich, 2011 weitere Infos auf www.doula.ch

Hast du Fragen?

Du bist nicht sicher, ob die Geburtsbegleitung richtig für dich ist? Du würdest gerne mehr erfahren? In einem 30-minütigen, unverbindlichen Gespräch beantworte ich deine Fragen.

bottom of page